02241/959600 info@immomarkt-24.de
Tipps zum Verkauf

Verkaufstipps

Drei Tipps wie der Wert Ihrer Immobilie nicht „verbrennt“
 
Möglichst kurz Marktverweildauer
 
Lassen Sie sich als privater Verkäufer Zeit bei der Festlegung des Preises Ihrer angebotenen Immobilie. Wenn Sie mit einem zu hohen Preis an den Markt gehen, so kann dies mitunter abstoßend für mögliche Interessenten sein.
Je länger ein potenzieller Käufer nach Immobilien sucht, desto mehr entwickelt sich bei ihr/ihn ein individuelles Gefühl, ob es sich bei dem angebotenen Objekt um einen überzogenen oder einen angemessenen Verkaufspreis handelt. Ausschlaggebend für diese Entwicklung kann auch die lange Verweildauer der einzelnen Immobile am Markt sein. Wenn Sie Ihre Immobilie über den handelsüblichen Marktpreis und diese über einen langen Zeitraum anbieten, so kann dies dazu führen, dass die potentiellen Käufer diese als „verbrannt“ einstufen und daher nicht anfragen.

 

Der erste angebotene Verkaufspreis ist wichtig für Ihren Verkaufserlös

Meiden Sie möglichst deutliche Senkungen des Verkaufpreises, da dies beim potentiellen Käufer den negativen Eindruck hinterlassen kann, dass mit Ihrer angebotenen Immobilie etwas im Argen liegen könnte. Dies bestätigt eine Studie der Kreissparkasse Köln, welche den Zusammenhang von Marktwert, Angebotspreis, tatsächlichem Verkaufspreis und der Angebotsverweildauer untersuchte. Hauptaugenmerk dieser Studie war die Fragestellung: „Wie verändert sich der Verkaufserlös, wenn der Angebotspreis variiert wird?“ Die Studie umfasst über 1.000 Verkaufsangebote für Immobilien. Die Ergebnisse stellten fest, dass wenn ein Preisaufschlag von 20 Prozent auf den Marktwert aufgerufen, wird am Ende ein durchschnittlicher Erlös von nur 85 Prozent des Marktwerts erzielt, sprich es entsteht ein Verlust in Höhe von 15 Prozent.

Durch dieses Ergebnis kann man schließen, dass der erste Verkaufspreis Ihrer Immobilie ausschlaggebend für Ihren Verkaufserlös ist.

 

Eine ansprechende Anzeige Ihrer Immobilie gestalten

Um Ihre Immobilie erfolgreich vermarkten zu können ist die Anzeige selbiger von großer Bedeutung. Wichtig bei der Verfassung der Anzeige ist es darauf zu achten, nicht die schönsten Sätze zur Verschleierung bestehender Mängel an Ihrer Immobilie zu schreiben zu wählen. Schreiben Sie im Vordergrund möglichst über die Besonderheiten der Immobilie ohne in Übertreibungen. Vermeiden Sie wenn möglich komplexe Satzbauten.

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@immomarkt-24.de
Tel.: 02241/959600

Immobiliensuche

Immomarkt24 Limited

Makler mit Herz und Seele!